see.jpg

Der Niesenblick

Der Niesenblick wurde im Jahr 1906 etwas ausserhalb des Dorfes Oberhofen, an der langgezogenen Bucht vom Längenschachen als "Gasthaus Zaugg" erbaut. Das Haus liegt wie auf einer kleinen Halbinsel direkt am Thunersee. In den folgenden Jahren wurde der Betrieb als Pension geführt. Die damaligen Betreiber bedienten nicht nur ihre Pensionsgäste, sondern waren auch noch für die Dienstleistungen an der Schiff- und Trammhaltestelle Längenschachen zuständig. In den frühen 60er Jahren änderte der Name "Gasthaus Zaugg" zum treffenden Namen "Niesenblick".

Mit der Veränderung des Tourismus in der Thunerseeregion, änderten sich auch die Struktur des "Niesenblicks". In den folgenden Jahrzehnten gewann die Verabreichung von Speis und Trank im Vergleich zur Beherbergung immer mehr an Bedeutung. Nach einem turbulenten Jahrzehnt in den 70er Jahren bis Mitte der 80er Jahren mit etlichen Wechseln in der Betriebesführung.

Im Frühjahr 1987 übernahmen Esther und Jürg Minder die Geschicke des Niesenblicks und brachten eine über mehrere Jahrzehnte verloren gegangene Stabilität in das traditionelle Haus zurück.

Mit der Übernahme der Geschäftsführung durch Esther und Jürg Minder änderte sich einiges. Der Niesenblick wurde sukzessiv von Grund auf erneuert und auf den neuesten Stand dessen, was die heutigen Gäste erwarten, umgebaut.

Mit der frischen, traditionellen und saisonalen Küche welche fortan im Hotel Restaurant Niesenblick angeboten wurde, konnte der Niesenblick in ruhigere Gewässer geführt werden.

Mit dem Umbau der Hotelzimmer können die Gäste von Nah und Fern von einem einzigartigen Hotelangebot zu äusserst attraktiven Preisen direkt am Thunersee profitieren.

Das Niesenblick-Team freut sich darauf Sie in unserem Haus begrüssen zu dürfen – Bis bald

 

Hotel Restaurant
Niesenblick

Längenschachen 28
3653 Oberhofen

Tel. 033 243 15 12
Fax 033 243 44 86
info@niesenblick-oberhofen.ch


Newsletter abonnieren